VERBLEIBENDE ÄRZT:INNEN

Mit Partner und Praxis durchstarten

Die Praxis im Wettbewerb neu ausrichten und strategisch nach vorn weiterentwickeln, mit einer RKO Beteiligung holen Sie sich dafür einen starken Partner an die Seite.

Verbesserungspotentiale ausschöpfen

Die maßgeschneiderten RKO Beteiligungsmodelle helfen Ihnen als junge Fachkraft für Onkologie, die zahlreichen Herausforderungen besser zu bewältigen. Wir unterstützen Sie bei dem Einstieg in die Selbstständigkeit, indem wir eine individuelle Finanzierung gemeinsam mit Ihnen planen, damit Sie eine mögliche Doppelbelastung von Familie und Praxiseinstieg leichter schultern. Fragen zur bestmöglichen Versorgung Ihrer Patient:innen oder zu betriebswirtschaftlichen Themen können Sie vernetzt im Kreis Ihrer Fachkolleg:innen erörtern. Das Deutsche Onkologie Netzwerk (DON) bietet Ihnen exzellente Möglichkeiten.

Frau

Ihre Vorteile

Wir sind davon überzeugt, dass im Verbund unabhängiger Onkologie-Praxen ein sehr großes Potential liegt, das wir gemeinsam schöpfen können.

Auf neuen Wegen vom Netzwerk profitieren

Eine RKO Beteiligung ist mit der Anbindung an das Deutsche Onkologie Netzwerk (DON) verbunden. Die dort engagierten Ärzte und Ärztinnen ermöglichen den Austausch über innovative, praxisgerechte Lösungen auf Augenhöhe. Profitieren sie von den Erfahrungen, die andere schon gemacht haben. Gemeinsam sichern wir die ambulante Onkologie-Versorgung ab.

Nachfolger finden und frühzeitig einbinden

Das Ausscheiden eines Partners hat viele Untiefen. Die Suche nach einem bzw. einer geeigneten Nachfolger:in ist nur der offensichtliche Teil. Der Verkauf von Anteilen darf die Substanz der Praxis nicht gefährden. Eine RKO Beteiligung sichert den Bestand und hilft dort weiter, wo es ausscheidende Partner:innen eben nicht mehr tun können.

Frau
Patientenzeit

Solide Basis für die nächsten Schritte schaffen

Um die Weichen für die Zukunft der Praxis stellen zu können, braucht es mehr als Finanz- und betriebswirtschaftliches Know-how. Mit einer RKO Beteiligung holen Sie sich einen Partner an die Seite, mit dem Sie gemeinsam Ihre Strategie für ein nachhaltiges Wachstum in all seinen unterschiedlichen Aspekten entwickeln können.

Dabei können wir helfen

Profitieren Sie mit einer Beteiligung der RKO von praxiserprobten Lösungen für Organisation, Verwaltung und Qualität. Gemeinsam etablieren wir nachhaltige Strukturen für den Alltag unabhängiger Praxen.

Entlastung Verwaltung

Vereinfachte Prozesse & Administration

Gerade die selbstständige Organisation vieler Bereiche des Praxisalltags hält viele von einer Niederlassung ab – regionale MVZ profitieren von optimierten Prozessen.

Managementaufgaben

Digitalisierung & IT

Die Digitalisierung bringt neben vielen Chancen auch erhebliche Aufwände mit sich – Digitalisierungsanforderungen einfach bewältigen innerhalb der RKO Beteiligungsstrukturen.

Faire Kaufbedingungen

Vernetzung & Zusammenarbeit

In der Niederlassung fehlt häufig der Austausch – Unabhängig und trotzdem vernetzt – Innovationen und Austausch unter niedergelassenen Onkolog:innen innerhalb des Deutschen Onkologie Netzwerks.

Vermittlung Aerzte

Nachhaltige Erlöse & Praxiswachstum

Durch Kooperationen mit umliegenden Praxen oder beispielsweise der Teilnahme an der ASV stehen die regionalen MVZ für regional starke Praxen.

„Ich bin total erleichtert, dass wir eine Lösung gefunden haben, die allen gerecht wird. Für mich persönlich bedeutet das, dass ich frei im Kopf bin. Ich kann mich auf die Patienten fokussieren. Man merkt auch, dass das Praxispersonal wieder richtig entspannt ist. Das ist ein großer Schritt nach vorne. "

Dr. Severin
Verbleibender Arzt im MVZ Rhein-Kreis

Mehr über RKO erfahren?

Sie interessieren sich für die Chancen, die ein maßgeschneidertes RKO Beteiligungsmodell für Sie bietet, und wie Sie sich einem starken Netzwerk unabhängiger Onkologie-Praxen anschließen können?

Netzwerk

Austausch und mitgestalten im Netzwerk

Das Deutsche Onkologie Netzwerk (DON) ist ein Angebot der Dr. Römer Kliniken. Das DON bietet eine Plattform für den Austausch unter Fachkolleg:innen. Behandlungsabläufe verbessern, erfahren, wie andere ihre täglichen Herausforderungen meistern, gemeinsam zukunftssichere Lösungen für Verwaltung und Organisation erarbeiten — DON ist die Basis für eine systematische und klar strukturierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe.