Gut ist uns nicht gut genug

Die Verankerung kompromissloser Qualität auf höchstem medizinischem Niveau ist uns besonders wichtig. Auf acht Kernbereiche — von der Diagnose über die Therapie bis hin zur
Nachsorge — kommt es unserer Meinung besonders an.

Unser
Quali­täts­ver­sprechen

Ärzt:innen, die sich im Deutschen Onkologie Netzwerk (DON) engagieren, eint ein gemeinsames Bestreben: Die bestmögliche Gesundheitsversorgung, orientiert an den Bedürfnissen der Patient:innen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir uns höchsten Qualitätsstandards verschrieben. Unsere Patient:innen profitieren davon in jeder Phase ihrer Therapie.

Frau

Unsere Qualitätsindikatoren

Ausgehend von den Bedürfnissen unserer Patient:innen haben wir innerhalb des DON Kriterien erarbeitet, mit denen wir die Qualität der Behandlung in in allen Praxen mit MVZ+ Beteiligung nachprüfbar verankern.

Diagnostik
Diagnostik

Die Diagnose erfolgt unmittelbar in der Praxis und innerhalb des lokalen Netzwerks aus Spezialisten und Diagnostik-Instituten.

Erreichbarkeit
Erreichbarkeit

Der/die behandelnde Ärztin:in ist für die/den Patient:in immer zu erreichen, auch außerhalb der Sprechzeiten. Jede:r Patient:in hat eine:n verantwortliche:n ärztliche:n Betreuer:in, die/der ihn über die gesamte Behandlung hinweg vertrauensvoll begleitet.

Information
Information

Die/der Patient:in hat stets Klarheit über die nächsten Schritte der Behandlung und kann sich jederzeit vertrauensvoll an seine:n ärztliche:n Betreuer:in wenden, um Fragen zu besprechen.

Personal
Kompetentes Praxispersonal

Die Betreuung erfolgt durch hochqualifiziertes und spezialisiertes Therapiepersonal. Dieses besucht regelmäßig Fortbildungen und hat sich einer zugewandten Betreuung der Patient:innen verschrieben.

Lotsen
Lotsenfunktion

Die Patient:innen profitieren von gewachsenen lokalen Partnerschaften und einem Netzwerk aus Spezialist:innen. Die/der ärztliche:n Betreuer:in koordiniert die therapeutischen Maßnahmen und begleitet diese.

Therapie Entscheidung
Therapieentscheidung

Um eine optimierte individuelle und evidenzbasierte Entscheidungsfindung für jede:n Patient:in zu gewährleisten, nehmen alle teilnehmenden Ärzt:innen regelmäßig an externen interdisziplinären Konferenzen teil und profitieren so von vernetztem Wissen.

Therapie Umgebung
Therapieumgebung

Die regionalen MVZ+ legen großen Wert auf eine geschützte und zugewandte Therapieumgebung. Das Therapiepersonal ist darauf geschult, jede zusätzliche Belastung der Patient:innen während der Behandlung möglichst gering zu halten.

Therapie Nachsorge
Nachsorge

Anhand des individuellen Risikoprofils der Patient:innen entwickelt der die/der ärztliche:n Betreuer:in nach Abschluss der Therapie zusammen mit der/dem Patient:in einen umfassenden Nachsorgeplan.

Mehr über das DON erfahren?

Melden Sie sich bei uns, um mehr über den Austausch im Deutschen Onkologie Netzwerk (DON) zu erfahren. Wir stellen Ihnen uns und das Netzwerk unverbindlich vor.

Infos Ärzte

Informationen für Ärzt:innen

Voraussetzung für den Zugang zum Deutschen Onkologie Netzwerk (DON) ist eine MVZ+ Beteiligung. Eine MVZ+ Beteiligung kann Sie in jeder Phase Ihres beruflichen Werdegangs unterstützen und helfen, Ihre Praxis zukunftssicher auszurichten.

Infos Zuweiser

Informationen für Zuweiser:innen

Die im Deutschen Onkologie Netzwerk (DON) engagierten Ärzt:innen ermöglichen eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau und nehmen sich die Zeit, die für eine individuelle, zugewandte Betreuung nötig ist.